„Druckfrisches“ von Dennis Scheck

Viele kennen Denis Scheck aus der ARD-Sendung „DRUCKFRISCH“. Er gilt als kompetenter Litheraturkritiker, der lobt wie tadelt und den knallharten Verriss nicht scheut. Bei seiner Bücherpräsentation im Hotel „Genueser Schiff“ in Hohwacht lernte man ihn darüber hinaus auch als witzigen und selbstironischen Buchexperten kennen. Er schaffte es in kurzweiligen 90 Minuten fast 40 litherarische Werke vorzustellen, zu beschreiben und zu bewerten. Ein interessanter Abend, der schon vor der Eröffnung der Frankfurter Buchmesse im Oktober den Leseinteressierten einen guten Überblick über die 90.000 Neuerscheinungen im Bücherdschungel verschaffte.