Disponenten-Training (Vertriebstraining)

P1010073Disponenten – die Speerspitze des Vertriebs
Der perfekte Umgang mit den Kunden

Die Trainingsphilosophie

Die Dispositionen und der Vertrieb gehören mit zu den wichtigsten Bereichen in unseren Mitgliedsunternehmen, nicht zuletzt auch deshalb, weil sie die häufigsten Kontakte zu den Kunden haben. Hier muss der Umgang optimal funktionieren, wenn die Kunden langfristig an das Unternehmen gebunden werden sollen. Professionalität, Freundlichkeit und Kompetenz, aber auch Einfühlungsvermögen sind die Faktoren, die zum Erfolg führen. Das gilt vor allen Dingen auch dann, wenn Konfliktsituationen gemeistert werden müssen. Nicht selten gibt es Auseinandersetzungen um pünktliche Lieferungen oder mangelhafte Produkte. In diesen Fällen gilt es in besonderem Maße glaubwürdig, verbindlich verständlich und nachvollziehbar mit den Kundenwünschen und deren Bedürfnissen umzugehen. Disponenten sind das Aushängeschild des Unternehmens, sozusagen als „Diplomaten“ die Werbeträger auf zwei Beinen, die Scharnierstelle zwischen dem Kunden und dem eigenen Unternehmen.
Das Coaching bietet zum einen eine Professionalisierung oder Auffrischung der Präsentationsparameter, andere Teilnehmer möchten vielleicht Kniffe und Tricks erlernen, um noch perfekter mit dem Kunden umgehen zu können.

Die Trainingsinhalte

I7unspecifiedn dem Seminar lernen die Teilnehmer an praxisnahen Beispielen, wie ein Gespräch gut vorbereitet, durchgeführt und nachbereitet wird. Auch beschäftigt sich das Coaching mit dem optimalen Telefonieren und, was immer wichtiger wird, mit den richtigen Umgangsformen im Kundengespräch. Etwas worauf die Auftraggeber zunehmend achten.
In dem Training erhalten Disponenten wie Vertriebler das Handwerkzeug, mit dem sie  perfekt, ergebnisorientiert und professionell mit dem Kunden umgehen und dessen Wünsche erfüllen können, was nicht selten hilft, die eigenen Kräfte und Nerven zu schonen.
In dem zweitägigen Seminar beschäftigen wir uns mit der Entwicklung von Gesprächsstrukturen und dem „Transport“ von Botschaften. Zur Bewältigung von Krisensituationen setzen wir auf den „kontrollierten Dialog“. Außerdem lernen die Teilnehmer eine Inhaltsstruktur zu erarbeiten, mit der sie kurz, verständlich, überzeugend und damit erfolgreich die eigene Position verdeutlichen können.
Die Seminarteilnehmer trainieren in Rollenspielen aus dem Unternehmensalltag und das vor laufender Kamera. Filmbeispiele, Tricks, Kniffe und Erfahrungsberichte komplettieren das Coaching. Und noch etwas: Das Training hilft die betriebsinterne Kommunikation zu verbessern und ordnet das Fremd- und Selbstbild jedes Teilnehmers ein.

Die Zielgruppe

Das Training richtet sich an Disponentinnen und Disponenten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Bereich Vertrieb sowie Verkauf, Assistenten der Geschäftsleitung, Sekretariate und diejenigen, die das Unternehmen nach innen und außen repräsentieren.

Die Trainings, die ankommen

Unsere Seminare werden kontinuierlich mit einem anonymen Bewertungsverfahren überprüft. Entwickelt wurde das Verfahren von der Technischen Universität Braunschweig, die sich auf solche Verfahren spezialisiert hat.
Das Fazit: Alle Trainings werden von den Teilnehmern und auch Unternehmen als außerordentlich gut, effektiv, kurzweilig und erfolgreich eingestuft. Wir freuen uns darüber, dass die Grundseminare und Fortsetzungsmodule weiterempfohlen werden.

Die Macher*innen 

Die Überschrift ist genderkonform, doch hinter dem Coaching  seht ein Trainer mit seinem Team von Media Concept
Gerd Rapior ist nicht nur Journalist, sondern auch ein erfahrener Medien- und Präsentationstrainer. Seit mehr als 25 Jahren ist er im Trainingsgeschäft tätig. Er beherrscht die Klaviatur in Sachen Kommunikation und Präsentation und lehrt diesen Themenkomplex als Dozent auch an der Technischen Hochschule Lübeck. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Unternehmen und Betriebe lassen sich von ihm trainieren oder beraten.
Mehr erfahren Sie mit dem QR-Code.

Die Kosten

Die Seminarkosten belaufen sich auf 375,00 € pro Person und Tag. In diesem Zusammenhang haben wir eine Teilnehmerzahl von 6 Personen kalkuliert.  Das Honorar versteht sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Hinzu kommen Fahrtkosten und Spesen, die auf alle Teilnehmer aufgeteilt werden.

Die Trainingsorte

Außerordentlich beliebt sind bei unseren Kundinnen und Kunden die Inhouse-Seminare. Darüber hinaus nutzen wir sehr gern als Seminarhotels  das PLAZA Hotel in Duisburg, das AMBER Hotel in Hilden bei Düsseldorf und im ACHAT Hotel in Bremen statt. Neu im Programm haben wir das 5-Sterne-Hotel RUNGHOLT in Kampen auf Sylt, das wir zu sensationell günstigen Preisen nutzen können, die teilweise unter denen der anderen Seminarhotels liegen. Wer mag, kann dort verlängern und zu gleichen Konditionen auf der Insel der Inseln ein Urlaubswochenende verleben.

Die  besondere Zeit

Die Corona-Pandemie ist leider noch nicht überstanden, dennoch kehrt eine gewisse Normalität ins Geschäftsleben zurück. Wirtschaftsexperten und gleichermaßen erfahrene Unternehmer sind sich einig, dass gerade in Krisenzeiten der perfekte Umgang mit Kunden und eine professionelle Kommunikation für einen eindeutigen Wettbewerbsvorteil sorgen. Unsere Trainings werden zunehmend gebucht und finden als Inhouse-Seminare oder auch in Tagungshotels statt. Wir achten penibel auf Sicherheitsvorkehrungen, Abstand in den Seminarräumen und bei den Trainings, Hygienestandards und Alltagsmasken beim Kommen und Verlassen des Trainingsortes. Außerdem haben wir unsere Technik angepasst, alles hat in einem Testlauf bestens funktioniert.
Wegen des großen Interesses bieten wir weiterhin unsere erfolgreichen Medien-, Präsentation- und Performanceseminare sowie die Dispositions- und Vertriebstrainings als Grundseminare und Fortsetzungsmodule an. Übrigens sind die Trainer bereits geimpft.

Präsentationsveranstaltung des Baustoffverbades VERO in Bad Neuenahr. Das Vortragsthema mit Interaktion: „Wer lächelt gewinnt“.

<< zurück

IMG_8976

IMG_8959

IMG_2863

20unspecified

Facebooklinkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.