P1010073

Presse über uns

Natürlich freuen wir uns darüber, wenn über MEDIA CONCEPT und unsere Experten positiv berichtet wird. Eigentlich ist es natürlich unsere Aufgabe dafür zu sorgen, das sich unsere Auftraggebner mit ihren Botschaften in den Zeitungen oder elektronischen Medien adäquat wiederfinden, oder sie sich selbt professionell vor Kamera und Mikrofon bzw. auf Pressekonferen, Podiumsdiskussionen und bei Vorträgen präsentieren. Darum pflegen wir diese Seite eher stiefmütterlich. Aber heute gibt es etwas Neues zu berichten.

DSC_0005

„professorales“  Medien- und Präsentationstraining  in Lübeck

Auch für Hochschullehrer ist es mittlerweile keine Frage, dass sie ihren Lehrstoff in den Vorlesungen professionell präsentieren müssen, wenn sie bei seinen Studentinnen und Studenten punkten wollen. So ist es kein Wunder, dass sich zunehmend auch Professorinnen und Professoren im Umgang mit den Medien, ihrer Präsentation vor Kamera und Mikrofon und für ihren Auftritt in den Hörsälen coachen lassen. Man kann sehen, dass solche Coachings nicht nur viel Wissen vermitteln, sondern auch sehr viel Spaß machen können.

Interview mit Carina Kircheis

Seminarbericht Fachhochschule Kiel

 Seminarbericht | Medientraining | Fernseh- und Präsentationsworkshop | Fachhochschule KIel | Interdisziplinäre Wochen (IWD) Studierende der Fachhochschule Kiel bewerten das Medientrainung von Gerd Rapior und seinem Team von MEDIA CONCEPT für Studenten:   Anstelle eines schriftlichen Berichtes über das Coaching, haben die Teinhmer einen Film produziert, der eigentlich keine Fragen offen lässt. Wenn Sie mögen: Mit einem Klick gehts zum Referenz-Film               Und es gab weitere Gruppen, die sich zu dem Training angemeldet haben. Auch diesen Bericht möchten wir Ihnnen nuicht vorenthalten.   Die O-Töne der Teilnehmer finden Sie am Ende dieser Seite. Studierende der Fachhochschule Kiel und der Christian Albrechts Universität konnten sehr […]

Lubinus Medikamentenmanagement = Pateiensicherheit

  Wir präsentieren einen neuen Film aus der Lubinus-Familie. Patientensicherheit wird bei Lubinus groß geschrieben. Dazu gehört auch der professionelle Umgang mit den Medikamenten der Patienten. Der Film zeigt das Medikamentenmanagement von der Erfassung bis hin zur Neuverordnung, von der Aufnahme, während des Klinikaufentaltes bis hin zur Entlassung. Ein besonderer Bereich widmet sich den Menschen, die die Übersicht über Menge und Ennahmezeitpunkt verloren haben. Auch hier gibt es interessante Möglichkeiten. Bei Lubinus werden alle Anforderung in Bezug auf die Dokomentation und Medikamentenverwaltung strikt eingehalten, eher noch übererfüllt. Ein Film von Gerd Rapior unter Mitwirkung von Verena Cassini (Lubinus-Stiftung). Wenn Sie ihn sehen möchten klicken Sie auf den Titel. Mit einem […]

Lubinus unterstützt Paralympics

Nachwuchsschwimmerin Neele Labudda erhält Förderung durch die Lubinus-Stiftung

Neele ist Nachwuchsschwimmerin, lebt in Lübeck und ist 13 Jahre alt. Trotz ihrer starken Sehbehinderung gilt sie als außerordentlich talentiert und gehört sie zu den Spitzenschwimmerinnen ihrer Altersklasse in Deutschland. Bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften im vergangenen und diesem Jahr gewann sie jeweils Bronze, setzte sich auch gegen die starke Konkurrenz aus Osteuropa durch. Sie ist ein aufgewecktes und fröhliches Kind, das außerordentlich viel Charme ausstrahlt. Mit 5 Jahren fing sie an zu schwimmen, seitdem ist ein Leben ohne Wasser für sie nicht mehr vorstellbar. (mehr)

7unspecified

Unternehmerforum Bad Neuenahr

WIR FREUEN UNS, WENN UNSERE KUNDEN MIT UNS ZUFRIEDEN SIND
So war es wohl auf dem Unternehmerforum in Bad Neuenahr.
….. „Eine Aufgabe wie gemacht für Gerd Rapior. Der Medientrainer bewies dabei erneut seinTalent, alle Anwesenden aus ihren Schneckenhäusern zu locken. Innerhalb weniger Minuten hatte er es geschafft, jeder einzelnen Person im Saal ein freudestrahlendes „Heute ist ein herrlicher Tag!-Bekenntnis“ zu entlocken …. , so war es der Fachpresse zu entnehmen.

Vorbesprechung

Das Medientraining | Die Fortsetzung

Wer es bisher noch nicht definitiv wusste, dem sei verraten, dass es neben dem klassischen Medientraining auch Fortsetzungsmodule gibt. Der Baustoffverband VERO hatte sie gebucht und getestet. Folgender Bericht kam dabei heraus, den die Fachzeitschrift der Baustoffindustrie „GesteinsPerspektiven“ in diesen Tagen veröffentlichte. (mehr..)