Monat: Juli 2015

Roger Cicero beim SHMF

Es sollte eigentlich nur ein Experiment werden. Zwischen Plattenproduktionen und Tour DSC07213hatte Roger Cicero einfach einmal Zeit mit dem Jazz zu experimentieren. Er holte Matthias Meusel (Schlagzeug), Hervé Jeanne (Kontrabass) und Maik Schott (Klavier) ins Quartett. Aus dieser Zusammenarbeit entstand ein hochklassiges Jazz-Programm mit Anleihen von vielen international bekannten Künstlern.
Ein kurzweiliges wie hochklassiges Konzert im ausverkauften Kuhhaus. Ein toller wie sympathischer Sänger und hervorragende Solomusiker verzauberten das Publikum, die DSC07216dem Quartett mit stehenden Ovationen dankte. Gerd Rapior und das Team von MEDIA CONCEPT empfehlen das Konzert als Kundenevent.

Facebookgoogle_pluslinkedin

Schleswig-Holstein Musikfestival

Gregory Porter und das Metropole Orchestra, SparkassenArena Kiel
———————————————————————————————————–
Katja Riemann (Lesung), Daniel Hopes (Violine) und Sebastian Knauer (Klavier), Europäisches Hansemuseum Lübeck

FullSizeRender
IMG_1374
FullSizeRenderEs ist die Grundphilosophie des Schleswig-Holstein Musikfestivals, klassische Musik berühmter Komponisten aber auch namhafter und weltweit gefragter Gesangssolisten und Musiker in den Konzertsäle, des Nordens, aber auch an ungewöhnlichen Spielorten auf dem Lande, wie beispielsweise in Scheunen, zu präsentieren. Seit längerem schon öffnet sich das Festaval auch für andere Musikrichtungen und Experimente, wie zum Beispiel  Lesungen mit bekannten Schauspielern. Kombiniert mit klassicher Musik.
So fand wieder etwas besonderes in der SparkassenArena in Kiel und im Hansemuseum in Lübeck statt.
Der stimmgewaltige US-amerikanische Sänger und Komponist Gregory Porter bereitete den begeisterten Zuschauern in Kiel ein Jazz-Feuerwerk mit Einflüssen von Soul, GospelRhythm & Blues. Begleitet wurde er vom Metropole Orchestra, einem niederländischen Orchester der Unterhaltungsmusik. Es besteht aus einer Big Band, die um eine vollständige Streicherformation erweitert ist, und damit von seiner Besetzung her das einzige noch bestehende klassisch besetzte Rundfunk-Tanzorchester in Europa ist. Unter der Leitung des britischen Dirigenten Jules Buckley sorgten Gesang und Orchester für Musik der Spitzenklasse
Mit von der Partie war auch Nils Landgren, der künstlerische Leiter von JazzBalitica, das in diesem Jahr sein 25. Jubiläum feiert .Das Konzert fand in Kooperation mit dem SHMF statt.
Ein Musikerlebnis der besonderen Art, für das sich die Zuschauer mit stehenden Ovationen bedankte. Gerd Rapior und das Team von MEDIA CONCEPT  empfehlen diese Veranstaltung  als Kundenevent.

DSC07203
Eine Veranstaltung der anderen Art gab es in Lübeck zu erleben. Die Schauspielerin Katja Riemann rezitierte aus Briefen von Peter Iljitsch Tschaikowsky, die der brühmte Komponist während seines Besuches in der Hansestadt Lübeck im Jahre 1888 schrieb. Eine perfekter Auftritt der Künstlerin, die durch ihre lebhafte wie professionelle Vortragsweise viele Bilder in den DSC07202DSC07205Köpfen der Besucher entstehen ließ. Musikalisch umrahmt wurde die knapp einstündige  Lesung duch den britischen Violinisten Daniel Hopes und den Pianisten Sebastian Knauer.
Gerd Rapior und das Team von MEDIA CONCEPT  empfehlen auch diese Veranstaltung als Kundenevent.

 

Facebookgoogle_pluslinkedin

Schäfer auf Infotour bei Lubinus

DSC07186Die oberste Haushaltshüterin des Landes Schleswig-Holstein, Dr. Gaby Schäfer, hat sich bei ihrem Informationsbesuch im Lubinus Clinicum über die Arbeitsweise und die wirtschaftliche Situation der privaten Fachklinik informiert. Themen des Gespräches der Präsidentin des Landesrechnungshofes Schleswig-Holstein mit den Vorständen Otto Melchert und Stephan Kolmorgen waren unter anderem die Vergütung der medizinischen Leistungen und die geplanten Veränderungen im Bewertungs- und Abrechnungsverfahren. Da das Lubinus Clinicum auch Krankenschwestern des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) beschäftigt, nahm an dem Gespräch Oberin Maria Lüdeke teil.

Schäfer in Röntgenpraxis

Nach dem Gespräch machte sie noch einen Abstecher in die CT/MRT Praxis am Klinikum, eine von mehreren Kooperationspartnern von Lubinus. Frau Dr. Schäfer informierte sich besonders für die moderne Technik des neuen Hochleistungs-Magnetresonanztomographen. Nach Angaben der Praxis gehört das Gerät zu den modernsten seiner Art, die derzeit auf dem DSC07191Medizinmarkt zu finden sind. Die größere Tunnelöffnung sorgt für deutlich mehr Patientenkomfort. Mit dem neuen Gerät kann das Untersuchungsspektrum an dem Standort Lubinus Clinicum nicht nur erweitert, sondern die Ergebnisse könnten in deutlich verbesserter Bildqualität dargestellt werden.

 

Bildunterschrift Bild 1
v.l. Stephan Kolmorgen (Pflegerisch-therapeutischer Vorstand), Maria Lüdeke (DRK), Dr. Gaby Schäfer (Präsidentin des Landesrechnungshofes Schleswig-Holstein), Otto Melchert (Kaufmännischer Vorstand) und Gerd Rapior (Pressesprecher der Lubinus-Stiftung)

Bildunterschrift Bild 2
v.l. Gerd Rapior, Annika Dohse (Praxismanagerin/CT-MRT Praxis am Lubinus Clinicum) Dr. Gaby Schäfer (Präsidentin des Landesrechnungshofes Schleswig-Holstein) und Dr. Oliver Lehmberg (Radiologe)

 

 

Facebookgoogle_pluslinkedin
Der feste Stand

Erfahrungsbericht Seminare

AUCH WIR FREUEN UNS ÜBER KOMPLIMENTE

Es ist üblich, dass viele Anbieter von sich schwärmen, Leistungen, Erfolg und Können hervorheben. Das mag auch stimmen. Uns dagegen ist die Bewertung unserer Arbeit durch unsere Kunden wichtig. Sie erfolgt selbsbewusst und ehrlich. Um somehr freuen wir uns daher, dass Sie so viele freundliche Worte für uns finden. Einige haben wir auf dieser Seite erfasst. Wir müssen aber zugeben, dass wir diese Seite eher stiefmütterlich behandeln, da wir unsere Zeit besser für Sie nutzen möchten. Wenn Sie mehr erfahren möchten, sprechen sie uns an.

Kooperation mit der Lubinus-Stiftung

_MG_1501 _MG_2162Gerd Rapior und das Team von MEDIA CONCEPT unterstützen die Pressearbeit der Kieler Lubinus-Stiftung, zu der unter anderem das Lubinus Clinicum und das St. Elisabeth Krankenhaus gehören.

Das Lubinus Clinicum gehört in der Bundesrepublik zu den absoluten Spitzenreitern seiner Fachrichtung und gilt nach den Testergebnissen als eine der besten medizinischen Einrichtungen in Schleswig-Holstein. Das Lubinus Clinicum ist nun berechtigt und qualifiziert das FOCUS-Siegel „TOP Nationales Krankenhaus 2015 Orthopädie“ zu tragenDas Krankenhaus wird zu den besten Fachkliniken Deutschlands im Bereich der Endoprothethik für seine Qualität in Medizin und Pflege gezählt.

Facebookgoogle_pluslinkedin

Königlicher Besuch in Kiel

DSC07158 DSC07096 DSC07093 DSC07101 DSC07130
Sie war wieder in Kiel. Die „Queen Elisabeth“. Ein Luxusliner, der viele andere Kreuzfahrtschiffe in den Schatten stellt. Nicht nur dieser Koloss zog tausende von Schaulustigen an die Kieler  Förde. Gleichzeitig waren auch ein MSC-Riese und die AidaCara zu Gast. Komplettiert wurden diese drei Hingucker durch Fähren der Color Line und der Stena Line, die ebenfalls eine Art Kreuzfahrtcharakter haben. Continue reading „Königlicher Besuch in Kiel“

Facebookgoogle_pluslinkedin

NordArt 2015 – ein MUSS

Die Internationale Kunstausstellung mit zeitgenössischen Werken sollte man sich nicht enDSC07088tgehen lassen. Sie findet auch in Kultursendungen von Fernsehsendern statt, die europaweit konsumiert werden. Die Ausstellung ist noch bis zum 4. Oktober 2015 zu sehen. MEDIA CONCEPT empfiehlt die NordArt auch als kurzweiliges wie informatives Kundenevent für Jedermann. Auf eine professionellen Führung sollte nicht verzichtet werden.
Zur NordArt 2015 haben sich knapp 3000 Künstler und Künstlerinnen aus fast 100 Ländern beworben. Die Jury der NordArt hat 250 Künstler aus 50 Ländern ausgewählt.

Ausstellungsfläche: 22.000 qm ehemalige DSC07069Eisengießerei der Carlshütte, 400 qm ACO Wagenremise, 80.000 qm historischer Park, zudem Einbeziehung öffentlicher Plätze im Stadtgebiet
Länderfokus der NordArt 2015:
MONGOLISCHER PAVILLON | Монгол Улсын Павильон
Modern Transformations – New Identities
Модерн шилжилт – Шинэ (дүр) төрх
Kuratoren: OYUNTUYA Oyunjargal, BODIBAATAR Jigjidsur

 

 

DSC07079

 

DSC07082

DSC07080

DSC07074

Facebookgoogle_pluslinkedin

Preisträger sorglos concept

MEDIA CONCEPT gratuliert sorglos concept – herzlichen Glückwunsch Uta Koss
Unser Kooperationspartner das Institut für Gesundheitsmanagement in Rostock ist heute von Wirtschaftsminister Harry Glawe für seine innovativen Ideen in der Gesundheitswirtschaft ausgezeichnet worden. Für die Umsetzung der zehn prämierten Ideen stellt das Ministerium insgesamt 1,5 Millionen Euro aus Fördermitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) zur Verfügung. Die Idee: „Sorglos“-Urlaub für alte und gesundheitlich eingeschränkte Reisende. Die Pflegeversicherung übernimmt nämlich auch am Urlaubsort des Pflegebedürftigen die Kosten. Seit dem Start zu Beginn des Jahres haben sich vier Hotels diesem System angeschlossen. Die Hotels haben dafür eigens Mitarbeiter zu Fachkräften für Seniorentourismus weitergebildet. 

Facebookgoogle_pluslinkedin